Rehntiere im Weihnachtswald

Ihr wisst ja wie sehr ich Shadow Boxen liebe und damals wo das Produktpaket vorab

aus dem Herbst Winterkatalog bei Stampin' UP! bestellt werden konnte,

habe ich als erstes Projekt diesen tollen Bilderrahmen mit dem Set gestaltet.

 

For my international readers please use Google translate to follow me in your language.

Für den Bilderrahmen habe ich ein 12 x 12 Inch großes Farbkarton Stück in Flüsterweiß verwendet. HIER findest du ein Anleitungsvideo um diesen nachzubasteln.

Von den Thinlits Festtagsdesign habe ich die längliche mit den Monden und Sternen verwendet und mir einen Streifen in Flüsterweiß damit ausgestanzt.

 

Man kann diese Form auch gut an dem gestanzten wieder anlegen und somit verlängern. Vielleicht könnt Ihr es ganz leicht erkennen?

Unter dem gestanzten Mond und Sternenhimmel habe ich aus dem Stempelset den Text O Freude 3 x in Gold embosst und einfach zerschnitten und aneinander geklebt.

 

Die kleinen goldenen Sterne stammen ebenfalls aus der Mond und Sternen Bordüre nur das ich diese aus Goldfolie ausgstanzt habe.

Damit es ein kleiner Weihnachtswald wird, habe ich aus Olivgrünen Farbkarton mehrere der Tannenbäume ausgestanzt. Das besondere ist, dass es ein doppelten und einen einzelnen gibt, somit kann man einen tollen Effekt zaubern.

 

Jeder Tannenbaum wurde mit der Strukturpaste und dem Diamantgleißen Glitter bestreut.

Was natürlich im Wald nicht fehlen darf sind die Rehntiere. In dem Produktpaket gibt es auch das Rehntier zum Stempeln und später zum ausstanzen. Im Wald habe ich aus Espresso Farbkarton die Rehntiere zwischen die Tannen geklebt und auf den Rahmen in die Mitte kam einer der gestempelten und gestanzten Rehntiere als Akzent drauf.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Melanie Heyl