Weihnachtsquilt Karte

Für meine Katalogparty, die ende August stattgefunden hatte, habe ich ein paar kreative Beispiele aus dem Herbst Winterkatalog ein wenig nach gebastelt.

 

Auf S. 4 & 5 gibt es zur Weihnachtsquilt Serie eine Doppelseite mit vielen Beispielen. Darunter war auch oben rechts eine Karte mit den doppelten ausgestanzten Sternen.

 

For my international readers please use Google translate to follow me in your language.

Für meine Karte habe ich Farbkarton in Glutrot, Gartengrün und Flüsterweiß verwendet.

Die Sterne habe ich aus dem Designpapier Weihnachtsquilt mit den passenden Framelits Formen ausgestanzt. Bei dem Grün karierten könnt ihr die gestickten Nähte leicht erkennen. Die beiden Sterne habe ich mit dem Falzbein ein wenig nach außen hin rund gefalzt und versetzt übereinander geklebt.

 

Unter den Sternen habe ich ein wenig von dem Weihnachtlichen Steppband drunter geklebt und die äußeren Stellen schräg abgeschnitten.

Wie du erkennen kannst, habe ich den Flüsterweißen Farbkarton Streifen mit der passenden Prägeform Quiltmuster geprägt. Das ist ein wunderschöner dezenter Effekt.

Aus dem Stempelset Weihnachtsquilt habe ich den Text Advent in Glutrot abgestempelt und mir ein Fähnchen zurechtgeschnitten wobei ich hier natürlich den Rand mit dem Schreibstift nachmalen musste. Und damit die Karte ein Highlight und etwas Besonderes wird, habe ich die wunderschönen Bestickten Filz-Accesoires verwendet.

 

Ich wünsche euch allen einen guten Start, nachdem Feiertag in die neue Woche.

 

Lieben Gruß eure

    Melli

   8.10 Sammelbestellung

   Weltkartenbasteltag

  Designerpapier Aktion

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Melanie Heyl