Explosionbox zur Goldhochzeit

Heute möchte ich euch ein Geschenk für meine Eltern zur Goldhochzeit zeigen,worüber man sehr stolz sein darf, denn selbstverständlich ist das nicht, dass man seine Eltern noch hat oder das die liebsten nun schon 50 Jahre lang durch Dick und dünn gehen und 4 Kinder groß gezogen haben.

 

Da ich die einzige in der Familie bin, die mit Papier arbeitet und daraus wunderschöne Unikate zaubert und meine Mutter vor längerer Zeit mal eine Explosion Box bei mir sah und so traurig war, dass Sie diese nicht mit nach Hause nehmen durfte, habe ich für meine Eltern eine ganz persönliche Box zu Ihrer Goldhochzeit designt.

 

Etliche Stunden habe ich an dieser Box gearbeitet. Immer wieder schaute ich mir die neuen Produkte aus dem neuen Hauptkatalog an und fragte mich, was ich machen wollte. Eine Grundidee hatte ich, aber die Umsetzung ist nicht immer einfach, denn ich wollte die Box etwas aufwendiger gestalten und einige Ideen einbauen, die etwas ausgefallener sind.

Die Explosion Box habe ich 2 farbig gestaltet. Benutzt wurde der Extrastarker Flüsterweißer Farbkarton und die neue In Color Farbe Puderrosa.

 

Die Seiten des Deckels habe ich genauso dekoriert bis auf die rechte Seite, diese habe ich mit einem der Stempel aus dem Set Awesomely Artistic als Erstes mit dem Versamark Kissen betupft, bin dann aber in das Stempelkissen Puderrosa reingegangen und habe dann den Stempel auf das Papier abgedrückt. Danach wurde das ganze mit dem Klaren Embossing Pulver bestreut und embosst. Das Schöne daran ist, dass man so immer sein Embossingpulver in dem Sinne in der passenden Farbe hat.

Oben auf dem Deckel habe ich das größere Quadrat aus Farbkarton in Savanne zugeschnitten.

Das kleinere Quadrat aus Flüsterweißen Farbkarton habe ich mit dem Stampin' UP! Write Marker

in Puderrosa ein wenig besprenkelt.

 

Des Weiteren nahm ich die Thinlits Lorbeerkranz mit dazu und stanzte nicht nur für den Deckel, sondern auch für das Innere unendlich viele Blätter aus Olivgrünen Farbkarton aus. Damit ich einen ordentlichen Kreis zustande bekam, nahm ich zur Hilfe einen Framelits Kreis und legte mir diesen auf den Farbkarton drauf und fing dann an nach der Reihe jedes einzelne Blatt einmal im Kreise mit Tombow aufzukleben. Nachdem ich am Anfang wieder ankam, nahm ich ein weiteres Blatt kürzte den Stiel und machte das ganze Nochmal. So ein fülliger Blätterkranz ist doch schon was sehr sehr schönes.

 

Den Kranz bestückte ich dann noch mit 5 kleinen Mini Goldfarbigen ausgstanzten Herzen die aus dem Framelits Set Regentage stammen und noch 5 Puderrosa Blüten die aus dem Thinlits Paket

Aus jeder Jahreszeit stammen. Die Blüten wurden alle mit Wink of Stella beglitzert und mit einer Perle in der Mitte dekoriert.

 

Für die Mitte habe ich die Zahl 50 aus dem Framelits Paket Große Zahlen mir aus Goldfolie ausgestanzt und mit Dimensionals hineingeklebt. Der Text stammt aus dem Stempelset Meilensteine und habe diesen passend in Gold embosst und mit der Schere zurechtgeschnitten.

Hier könnt Ihr einen Teil vom Inneren euch anschauen. Alle Seiten habe mit Farbkarton in Savanne und Flüsterweiß beklebt. Jedes Flüsterweißes Farbkarton Stück wurde als Erstes mit dem Stampin' UP! Write Marker in Puderrosa besprenkelt und danach habe ich das Blumenmotiv wie oben beschrieben embosst.

 

Für jede Seite habe ich mir einen anderen Stempeltext ausgesucht und diesen in Gold embosst. Neben dem jeweilligen Text klebte ich noch 2 kleinen Mini Herzen aus Goldfolie auf.

 

In die linke Ecke habe ich dann 2 Blätter und eine passende Blüte mit Perle aufgeklebt,

damit alles schön zueinander passt und alles harmonisch wirkt.

Die goldene Mitte so nenne ich es mal, habe ich fast genauso wie den Deckel der Box hergestellt, außer das ich in die Mitte ein Herz eingefügt habe. Das Herz stammt aus dem Framelits Paket Holzkiste. Ich habe dafür 4 Herzen aus Goldfolie ausgestanzt und 3 davon in der Mitte mit dem Falzbein halbiert und diese immer nacheinander an das flache Herz aufgeklebt.

 

Wie Ihr bestimmt erkennen könnt, steht das Herz ein wenig ab. Das Wort Liebe stammt aus dem Thinlits Grüße voller Sonnenschein Paket. Das habe ich mir aus Pergamentpapier zugestanzt und mit Wink of Stella beglitzert.

Da wir alle meinen Eltern ein wenig Geld schenken möchten, habe ich mich dazu entschieden eine quadratische Box anzufertigen. Im Inneren habe ich symbolisch einen 50 Euro Geldschein zu einem Herz geformt und dort hineingelegt, da dies mir aber zu langweilig war, habe ich oben in den Deckel noch eine Art Herzendecke eingearbeitet.

 

Für die sogenannte Decke habe ich ein passendes quadratisches Farbkarton Stück zugeschnitten und mit Hilfe der Stempelmatte und dem Papierlochwerkzeug viele kleine Löcher hineingepickst. Nachdem ich damit fertig war, stanzte ich ganz viele Herzen mir aus Goldfolie aus und fädelte durch jedes Loch ein Stück vom Gold farbigen Metallic Flair Garn dort durch. Nun klebte ich von Innen 2 der Herzen pro Faden aneinander.

Damit die Löcher von Innen verschwinden klebte, ich nun ein weiteres Herz mit der Rundung genau an die Stelle, die verdeckt werden sollte. Nun konnte ich mit Dimensionals das gesamte Quadrat oben an den Deckel ankleben und dekorierte den Deckel noch mit dem passenden Geschenkband in Puderrosa.

Ich bin total hin und weg von dieser Explosionbox für meine Eltern und hoffe, dass Ihnen Ihre persönliche Erinnerungsbox gefallen wird. Gefällt sie euch?

 

Lieben Gruß und einen wunderschönen Tag eure

                 Melli

Folgende Stampin' UP! Produkte habe ich verwendet

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Melanie Heyl