Zum Geburtstag

     Zum Wochenende möchte ich euch die Thinlits Fensterschachtel Box zeigen

Im Internet könnt ihr zu der Fensterschachtel ganz viele tolle Beispiele finden.

Man denkt im ersten Moment, mmh das ist ja nur ein 6 Eck, aber nein so ist es nicht, sie ist total vielseitig.

 

Ich möchte euch heute die Basis Variante zum Einstieg zeigen. Für die Box habe ich

das Produktpaket Lib(e)lleien und das Stempelset Angebracht verwendet.

 

 

Meine Fensterschachtel habe ich in Minzmakrone zugestanzt und den Deckel am Rand mit dem Project Life Stift umrandet und mit Tombow zusammegeklebt. Bei dem Thinlits Paket von der Fensterschachtel ist ein 6 eckiges filigranes Ornament dabei.

 

Dieses habe ich mir auf Farbkarton in Schwarz und Flüsterweiß gelegt und mit einem Bleistift abgezeichnet. Mein Flüsterweißes Papier habe ich ein wenig kleiner geschnitten und danach mit dem gepunkteten Stempel in Minzmakrone bestempelt und den Rand mit dem Project Life Stift ebenfalls umrandet.

 

Als Nächstes habe ich mir die filigrane Libelle aus Farbkarton in Minzmakrone und aus der gepunkteten Designerazetat Glanzstückfolie ausgestanzt. Die untere Libelle habe ich mit Wink of Stella beglitzert und die Flügel beider mit dem Falzbein ein wenig gebogen und mit einem Glue Dot übereinander geklebt. Unter meiner Libelle habe ich ein wenig schwarzes Metallic Flair Garn drunter geklebt und sie noch mit ein paar Basic Strasssteinen verziert.

 

 

 Zum Schluss habe ich noch schwarze Kordel unterhalb drum herumgewickelt und einen  Text aus dem Stempelset Angebracht mit der Achival Tinte abgestempelt.

 

Wünsche euch ein wunderschönes erholsames und kreatives Wochenende.

 

Lieben Gruß eure

    Melli

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Melanie Heyl